29. April 2020, nachmittags, 14.46 Uhr

 

und es verdunkelte sich der Himmel.

 

 

Der Autor Bert Fröbe

 

verstarb in einem Berliner Krankenhaus

an den schweren Folgen seiner Krebserkrankung.

 

 

Bert Fröbes literarisches Schaffen prägte wilsbergedition-berlin.

Es war eine inspirierende Zusammenarbeit, und

es ist uns Verpflichtung und Ehre,

die begonnenen Arbeiten in seinem Sinn fortzusetzen.

Dazu braucht es nur etwas Zeit der Besinnung.

 

 

Liebe Freunde und Leser, wir finden uns.

 

wilsbergedition-berlin

Irina Ries

 

Ich wußte plötzlich wieder, daß der Tod unser kluger und guter Bruder ist,

der die rechte Stunde weiß und dessen wir mit Zuversicht gewärtig sein dürfen.

Und ich begann auch zu verstehen, daß das Leid und die Enttäuschungen und die Schwermut nicht da sind,

um uns verdrossen und wertlos und würdelos zu machen,

sondern um uns zu reifen und zu verklären.
– Hermann Hesse, Peter Camenzind -